Gert Kudoke: 25 Jahre im Verlag aktiv

Gert Kudoke 25 Jahre im Verlag aktiv

Zum Jahresbeginn 1993 hat Gert Kudoke sofort nach seinem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) für Kartografie offiziell beim Pietruska Verlag als Kartograf zu arbeiten begonnen. Zuvor war er schon als Praktikant und Diplomand im Hause Pietruska tätig. Schnell hatte er, dank seiner ausgezeichneten Fachkenntnis und seinem überaus großem Interesse für die Belange der Kartografie, eine leitende Position erreicht. Seinerzeit sprach man noch in der Verlagskartografie von einem „Chef-Kartografen“. "Gert hatte in den vielen Jahren stets wertvolle Arbeiten vollbracht, war loyal und sehr fair. Seine Treue zum Pietruska Verlag und sein Einsatz ist einzigartig. Das findet man heute nur noch ganz selten." sagte Franz Pietruska im Rahmen einer kleinen Feierstunde und dankte herzlich für die 25-jährige Zusammenarbeit, in der Gert mit dem Verlag durch "Dick und Dünn" gegangen ist. Heute ist Gert Kudoke der Experte für die Pfalz, insbesondere für die Entwicklungen im Biosphärenreservat Pfälzerwald. Die Verwaltungen des Landes Rheinland-Pfalz befragen ihn, wenn sie mal nicht wissen, was sich in ihren Revieren zum Thema Wanderwege abspielt. Der Pietruska Verlag ist stolz darauf einen so kompetenten Fachmann zu haben. Der Verlag und seine Kunden schätzen seine überaus verlässliche und nachhaltige Arbeit.

Auf dem Foto stehend von links: Jan Oliver Melles, Franz Pietruska und Reinhard Schmidt

Sitzend von links: Barbara Axtmann, Gert Kudoke und Iris Notheis